Quicklinks:

Bereitschaftsdienste:

Online-Formulare:

Gewerbe Online:

Gemeinsame Mitte:

Erlebnisheimat Erzgebirge
Regionalmanagement Erzgebirge

Nachrichten Wirtschaft

    
11.12.2017 07:00 (Wirtschaft / Politik)
14,7 Millionen Euro für sächsische Landwirte 
(MT) DRESDEN: 2.732 landwirtschaftliche Betriebe im Freistaat Sachsen erhalten in diesen Tagen rund 14,7 Millionen Euro als jährliche Ausgleichszulage für die Bewirtschaftung von Flächen mit natur- oder anderweitig bedingten Standortnachteilen. Für die Bewirtschaftung dieser Flächen haben die Betriebe einen besonderen Aufwand und müssen geringere Erträge hinnehmen. Größere zusammenhängende benachteiligte Gebiete sind das Erzgebirge, das Erzgebirgsvorland, der Nordosten Sachsens und das Oberlausitzer Heide- und Teichgebiet.
10.12.2017 06:00 (Wirtschaft / Kultur)
Kul(T)our-Betrieb vor Führungswechsel 
(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Beim Kul(T)our-Betrieb des Erzgebirgskreises gibt es Ende des Jahres einen Führungswechsel. Nach 14-jähriger Tätigkeit als Leiterin des Eigenbetriebs im Landkreis Aue-Schwarzenberg und seit 2008 im Erzgebirgskreis scheidet Ursula Haarig (Bild) zum Jahresende altersbedingt aus dem aktiven Dienst aus. Bei der letzten Kreistagssitzung dankten Landrat Frank Vogel und viele der anwesenden Kreisräte für das jahrelange Engagement. Ursula Haarig habe Maßstäbe gesetzt. Nachfolger wird ihr bisheriger Stellvertreter Uwe Schreier. (Bildquelle: KJ-Archiv)
09.12.2017 11:00 (Wirtschaft)
Neues Integrationsunternehmen kocht 
(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Als der Vorsitzende der Agentur für Arbeit im Erzgebirgskreis, Siegfried Bäumler, Ende November die Arbeitsmarktzahlen bekanntgab, hatte er die Pressevertreter in die Räume eines neuen Integrationsunternehmens eingeladen. Im Rahmen der Woche der Menschen mit Behinderung sollte die Aufmerksamkeit auf die ANNAdie gGmbH gelenkt werden. Diese betreibt in Annaberg-Buchholz auf der Alten Poststraße eine Großküche inklusive Mensa (Bild).
Geschäftsführer Sebastian Groß: "Wir haben derzeit sieben Mitarbeiter angestellt. Die ganze Firma ist im April diesen Jahres gegründet worden. Wie viele Mitarbeiter noch angestellt werden können, ist noch offen. Das richtet sich nach den Zuspruch an unseren Dienstleistungen."
Drei der bisher sieben Arbeitsstellen wurden für Menschen mit Behinderung geschaffen. Die neue Küche bietet neben einer klassischen Frühstücksversorgung auch Mittagessen an. Zusätzlich wurde ein Lieferservice für Einrichtungen, wie Schulen und Kindergärten sowie ein Buffet- und Cateringangebot für Veranstaltungen bis maximal 120 Gästen eingerichtet. Das neu gegründete Dienstleistungsunternehmen ist eine Tochtergesellschaft des Lebenshilfewerkes Annaberg. Als juristisch selbstständiger Betrieb sollen wirtschaftliche Ziele verfolgt und gleichzeitig zur Hälfte Menschen mit Behinderung beschäftigt werden. (Bildquelle: KJ/Michael Burkhardt)
08.12.2017 07:00 (Wirtschaft / Politik)
Zuwachs beim Öko-Landbau 
(MT) DRESDEN: In Sachsen hat der Öko-Landbau auch in diesem Jahr einen deutlichen Zuwachs bekommen. Das sagte Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt auf dem "10. Biobranchentreffen Mitteldeutschland". Sachsens Landwirte haben für das Jahr 2017 Öko-Prämien für eine Fläche von 52.441 Hektar beantragt. Das entspricht einer Steigerung um 11.641 Hektar gegenüber dem Jahr 2016, also fast 29 Prozent.
07.12.2017 12:00 (Wirtschaft / Sonstiges)
Weihnachtsspende 
(MR/MT) SCHEIBENBERG: Die enviaM-Gruppe verteilt in diesem Jahr Weihnachtsspenden in Höhe von rund 36.000 Euro an 55 Einrichtungen und Vereine in Ostdeutschland. Am Mittwoch machten die Unternehmensvertreter Maritha Dittmer (l.) und Reginald Fuchs (2.v.l.) Station in Scheibenberg. Sie hatten 500 Euro für den Verein Scheibenberger Netz zur Unterstützung des laufenden Betriebes dabei.
O-Ton Eva-Maria Klecha (r.): "Der Verein hat 15 Mitglieder. Er besteht seit 2010, ist vordergründig gegründet worden, um eine Demenzbetreuung durchführen zu können, was zu diese Zeitpunkt noch nicht ohne Absicherung also ohne Trägerschaft möglich war, haben wir den Verein gegründet. Wir machen Demenzbetreuung, betreuen Menschen mit Behinderungen, wir haben eine Seniorengruppe, mit recht aktiven Senioren, die auch gerne mal hier sind zum Kaffee Trinken, zum Reden, zum Basteln, aber auch gerne mal unterwegs sind, dann organisieren wir einen Nachmittag für uns alle und dann haben wir einen Singkreis."
Scheibenbergs Bürgermeister Michael Staib hat es sich nicht nehmen lassen, bei der Spendenübergabe dabei zu sein.
O-Ton Michael Staib, Bürgermeister (2.v.r.): "Der Verein hat für uns in Scheibenberg eine besondere Bedeutung, die demografische Entwicklung in Scheibenberg, oder die im ganzen Erzgebirge zeichnet sich ja so ab, dass es sehr viele ältere Menschen gibt und in Zukunft noch viel mehr ältere Menschen geben wird, die auf Hilfe angewiesen sind. Und für die gilt es Barrieren abzubauen, diese dort zu integrieren, in die Gesellschaft zu integrieren, den auch einmal eine Möglichkeit zu geben mal raus zu kommen, mal hier in den Vereinsräumen eine Beschäftigung zu haben und in so fern ist es für uns ein ganzes Stück Arbeit, die abgenommen wird und eine sehr große Unterstützung die der Verein hier um die Frau Klecha herum leistet."
Weil es sich bei den 500 Euro des Energiedienstleisters um eine Weihnachtsspende handelt, hat auch der Bürgermeister die passenden Wünsche: "Ich wünsche dem Verein, allen Mitgliedern, dem Vorstand und natürlich der Frau Klecha, alles Gute, eine gesegnete Adventszeit, eine besinnliche Weihnachtszeit und alles, alles Gute für das Jahr 2018 und für das Jahr 2018 hoffe für den Verein, dass gerade das Vorhaben "Schallschutzdecke" umgesetzt werden kann um eine bessere Verständigung in diesen Räumen zu ermöglichen."
Eine weitere Weihnachtsspende enviaM-Gruppe geht am kommenden Montag in Scheibenbergs Nachbarort. Das Familienzentrum Crottendorf in Walthersdorf erhält dann 500 Euro für die Ausgestaltung der Weihnachtsfeierlichkeiten. (Bildquelle: KJ/Michael Burkhardt)
 » M E D I A T H E K  |VideoWeihnachtsspende  
Seite 1 von 755  1234...753754»
Einträge pro Seite:  510204080
zur mobilen Version